Mycosis fungoides d'emblée C84.0

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Erstbeschreiber

Vidal u. Brocq

Definition

Historischer Begriff für sich primär mit Knoten manifestierende maligne Lymphome der Haut, die im älteren Schrifttum (s.u. Alibert und Bazin) als Variante der Mycosis fungoides angesehen wurden. Nach heutigen Erkenntnissen verbergen sich unter dieser historischen Begrifflichkeit auch andere kutane T-Zell-Lymphome wie auch seltener B-Zell-Lymphome.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018