Monoklonale Antikörper

Definition

Antikörper, die von einem Zellklon produziert werden und somit eine einzige definierte Spezifität besitzen. Anwendung im Labor z.B. zur Differenzierung von Zelloberflächenantigenen (s.a. Flowzytometrie) bzw. für Immunoassays.

Verweisende Artikel (1)

Polyklonale Antikörper;

Weiterführende Artikel (1)

Flowzytometrie;
Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014