Mikroonychie L60.8

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Mikronychia

Definition

Normvariante mit, im Verhältnis zur Endphalanx, extrem kleinen Nägeln (kleine Finger, schmales Nagelbett, schmale Matrix). Das Gegenteil wird als Makroonychie bezeichnet. Mikroonychie kann in seltenen Fällen bei kongenitalen Fehlbildungen auftreten wie z.B. bei dem Iso Kikuchi-Syndrom.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Baran R (1980) Iso Kikuchi syndrome (C.O.I.F. syndrome). A report on 2 cases and a review of 44 cases in the literature (author's transl)]. Ann Dermatol Venereol 107:431-435
  2. Ghaffarpour G et al. (2014) Nail bed expansion: A new technique for correction of multiple isolated congenital micronychia. Adv Biomed Res 31:105
  3. Yang CC et al. (2004) Folliculitis decalvans associated with Micronychia.Dermatology 208: 227-228

 

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018