Mallinckrodt-Haupt, Asta von

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1896, † 1960) Dermatologin. Die am 27.11.1896 als Auguste Stephanie von Haupt in Bamberg geborene Dermatologin, studierte ab 1915 in Berlin Medizin. 1921 Staatsexamen. Erste dermatologische Ausbildung an der Charité in Berlin bei Franz Blumenthal. Sie blieb dort bis zum 1.6.1924. Später ehebedinger Wechsel nach Daun/Eifel. Volontariazeit bei Erich Hoffmann/Bonn. 1930 Assistenzzeit bei Theo Schreuss/Düsseldorf. 1932 Habilitation mit dem Thema: "Stoffwechsel der pathogenen Hautpilze und seinem Zusammenhang mit der Pathogene der Mykosen". 1941 Ernennung zur apl. Professorin. Asta Mallinckrodt-Haupt war damit die erste dermatologische apl. Professorin in Deutschland.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Geldmacher-von Mallinckrodt M, Meinhof W (2010) Asta von Mallinckrodt-Haupt, 1896-1960 Zum Gedenken anlässlich ihres 50. Todestages. Hautarzt 61: 534-537

Weiterführende Artikel (2)

Blumenthal, Franz; Hoffmann, Erich;

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014