Lupus erythematodes systemischer late-onset-Typ

Zuletzt aktualisiert am: 28.02.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Acute lupus erythematosus late-onset-type; Late-onset systemic lupus erythemtosus, Late-onset SLE; Late-onset systemischer Lupus erythematodes

Klinisches Bild

Das klinische Bild des Late-onset SLE ist von dem klassischen klinischen Bild des „Adulten onset-Typus“ unterschiedlich. Auch scheint der Verlauf im Vergleich zu jüngeren Betroffenen milder zu sein.

Der Late-onset SLE wird häufig mißdiagnostiziert. Die häufigsten klinischen Symptome sind Arthritiden (50%), Hautveränderungen (flächige Erytheme, die nach längerer Bestandsdauer sich in bizarr konfigurierte, poikilodermatische Plaques transformieren). Hautveränderungen sind in 40% der Fälle nachweisbar. Es besteht in 30% der Fälle eine Photosensibilität. Weitere klinische Zeichen sind Nephropathien (40%),  Ulzerationen der Mundschleimhaut (30%), interstitielle Erkrankungen der Lunge (30%), rezidivierendes Fieber (25%), Leukopenie (65%), Thrombozytopenie (35%). Thrombotische Komplikationen erlitten etwa 40% der Patienten.

Vergleicht man die Patienten der Late-onset-Gruppe (≥50 years old) mit der Adulten onset-Gruppe (≥18 and <50 years alt) so zeigt sich in größeren Kolllektiven (Sohn IW et al. 2018; n=917 Patienten), dass die Zahl der klinischen ACR-Kriterien bei der Late-onset-Gruppe geringer ist. Der klinische Verlauf ist häufig untypisch. Dies spiegelt sich auch in der Beobachtung wider, dass bei den Late-onset- Patienten die Diagnose erst mit einer erheblichen zeitlichen Verzögerung gestellt wird (Jeleniewicz R et al. 2015). Die klinische Prognose dieser Patienten ist günstiger wie auch die Verläufe eher mild sind. 

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Jeleniewicz R et al. (2015) Clinical picture of late-onset systemic lupus erythematosus in a group of Polish  patients. Pol Arch Med Wewn 125:538-544. 
  2. Kang JH et al. (2017) Comparison of clinical, serological, and prognostic differences among juvenile-,  adult-, and late-onset lupus nephritis in Korean patients. Clin Rheumatol. 2017 Jun;36(6):1289-1295. 
  3. Sohn IW et al. (2018)Late-onset systemic lupus erythematosus: Is it "mild lupus"? Lupus 27:235-242. 

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 28.02.2018