Leukonychie hereditäre subtotale L60.8

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

hereditäre subtotale Leukonychie; hereditary white nails; Sub-total hereditary leukonychia

Definition

Sehr seltene Erkrankung der Fingernägel mit distaler Weißfärbung aller Fingernägel.

Ätiopathogenese

Autosomal-dominanter Erbgang, z.T. mit variabler Penetranz. Vermutet wird ein Defekt Keratin-kodierender Gene auf Chromosom 12q13, die zu gestörter Ausbildung der Keratinozyten mit Ausbildung intrazellulärer Vakuolen und einer reduzierten Kompaktheit des Keratins führen.

Klinisches Bild

Distale Weißfärbung der Finger- und/oder Fußnägel, meist verbunden mit transparenter Gelbfärbung nach proximal.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Ingegno AP et al. (1982) Hereditary white nails (leukonychia totalis), duodenal ulcer, and gallstones. Genetic implications of a syndrome. N Y State J Med 82: 1797-1800
  2. Marcilly MC et al. (2003) Sub-total hereditary leukonychia, histopathological and electron microscopy study of "milky" nails. Ann Dermatol Venereol 130:50-54
  3. Norgett EE et al. (2004) Hereditary 'white nails': a genetic and structural study. Br J Dermatol 151: 65-72

Verweisende Artikel (2)

Hereditary white nails; Leukonychie;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017