Korynebakterien

Zuletzt aktualisiert am: 16.03.2020

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Die Gattung Corynebacterium (von griech. koryne=Keule- bedingt durch die ein-oder beidseitige keulenförmige Auftreibung des Bakteriums) umfasst teils aerobe, teils anaerobe, grampositive, kurzer, gerader oder leicht gebogener, unbeweglicher Stäbchen der Bakterienfamilie Corynebacteriaceae, häufig mit keulenartig verdickten Enden u. metachromen Granula. Pathologische Bedeutung besteht u.a. bei:

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 16.03.2020

Artikelinhalt