Klopftest

Definition

Diagnostisches Verfahren zum Nachweis von Klappeninsuffizienzen im Verlauf der Vena saphena magna und zur Objektivierung von Thrombophlebitiden der tiefen Beinvenen. Durchführung im Stehen; bei insuffizienten Klappen pflanzt sich die durch das Beklopfen ausgelöste Druckwelle über ein größeres Segment nach distal fort. S.a.u. chronische venöse Insuffizienz; s.a.u. Varikose.
Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014