Klimakterium N95.8

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Climacterium; Climax

Definition

Übergangsphase von der Geschlechtsreife zum Alter (Senium); bei der Frau die mit der Prämenopause beginnende, über die Menopause in die Postmenopause führende Phase; physiologisch zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr., evtl. vorzeitig (= Climacterium praecox, mit 25.-35. Jahren) oder verzögert (= Climax tarda). Beim Mann umstrittener Begriff; Rückgang der Hormonproduktion im Alter von 40–60 Jahren.

Klinisches Bild

Störung des hormonalen Gleichgewichtes mit Labilität des autonomen Nervensystems: unregelmäßige Blutungen, Hitzewallungen, Stimmungslabilität, Depressionen, Schlafstörungen, Tachykardie, Dyspareunie, Pruritus vulvae, Osteoporose.

Verweisende Artikel (3)

Climacterium; Climax; Klimakterium praecox;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017