Klarzellakanthom D23.L

Synonym(e)

Acanthoma Degos; Acanthoma pale cell; acanthome à cellule claire; clear cell acanthoma; Hellzellenakanthom; Klarzellenakanthom; pale cell acanthoma

Erstbeschreiber

Degos 1962

Definition

Meist solitärer, benigner, epidermaler Tumor mit Lokalisation v.a. im Bereich des Unterschenkels.

Ätiopathogenese

Ungeklärt; diskutiert wird eine reaktiv-entzündliche Epidermishyperplasie; vermehrtes Auftreten bei Psoriasis!

Manifestation

Bei Patienten im mittleren und höheren Lebensalter auftretend.

Lokalisation

Bevorzugt (etwa 80%) an den Beinen hier v.a. an den Unterschenkeln, aber auch jede andere Lokalisation ist möglich.

Lokalisation

Klinisches Bild

0,5 bis 2 cm großer, ovaler, hautfarbener bis blassroter, seltener hellbrauner, langsam wachsender, kuppelförmige(r) Papel/Knoten mit meist nur gering schuppender Oberfläche, die manchmal colarette-artig randbeton ist. Selten multiples Vorkommen. Klinisch werden die "unscheinbaren" Neubildungen meist als seborrhoische Keratosen eingeordnet.  

Histologie

Breites, akanthotisches Epithelband mit scharf abgesetztem Areal aus großen Epithelien mit wasserklarem, PAS-positivem, nicht Diastase-resistentem Zytoplasma u. einem kleinen, zentral gelegenen Zellkern. Über der hellzelligen Zone zeigt sich meist eine kräftige Parakeratose. Die Dermis weist schüttere lymphoidzellige Infiltrate aus. Keine Steigerung der Mitoserate. Regelmäßig finden sich im Epithelband schütter verteilte neutrophile Granulozyten, die selten auch zu subkornealen Mikroabszessen verdichtet sind.

Einige Autoren unterscheiden beim Klarzellakanthom 4 histologische Typen :

  • Psoriasiformer Typ
  • Solid-akanthotischer Typ
  • Retikulärer Typ
  • Exophytischer Typ

Differentialdiagnose

Klinisch:

Histologisch:

 

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Blum A et al. (2001) The dermatoscopic pattern of clear-cell acanthoma resembles psoriasis vulgaris. Dermatology 203: 50-52
  2. Bugatti L et al. (2003) Psoriasis-like dermoscopic pattern of clear cell acanthoma. J Eur Acad Dermatol Venereol 17: 452-455
  3. Degos R et al. (1962) Tumeur épidermique d´aspect particulier: acanthome à cellules claires. Dermatologica 129: 361–372
  4. Fandrey K et al. (1995) Multiple Klarzellakanthome. Hautarzt 46: 865–868
  5. Finch TM et al. (2000) Clear cell acanthoma developing on a psoriatic plaque: further evidence for an inflammatory aetiology. Br J Dermatol 142: 842–845

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018