Kalzinose, tumorartige L94.2

Synonym(e)

Hip Stone; Tumoral Calcinosis

Erstbeschreiber

Duret, 1899; Inclan, 1943

Definition

Fast ausschließlich in Afrika vorkommende Calcinosis cutis mit langsam wachsenden, kutan-subkutan gelegenen Kalkknoten, v.a. im Bereich der großen Gelenke. Wird teilweise der Calcinosis idiopathica, teilweise der Calcinosis dystrophica zugerechnet.

Ätiopathogenese

Ungeklärt, metabolische Störung meist nicht nachweisbar (in einigen Fällen wurde ein erhöhter Serumphosphatspiegel festgestellt).

Manifestation

V.a. bei Schwarzafrikanern, sehr selten bei Weißen. Beginn meist im Kindes- oder frühen Erwachsenenalter. Familiäre Häufung.

Lokalisation

Nähe der großen Gelenke (ohne direkte Gelenkbeteiligung): Hüft-, Ellenbogen-, Schultergelenk.

Klinisches Bild

Einer oder mehrere subkutan gelegene, gut verschiebliche, bis zu 5 cm dicke, harte, nicht druckdolente Knoten. Evtl. Rötung der darüberliegenden Haut. Jahrelanges, langsames Wachstum. Evtl. Ulzeration und Durchbruch nach außen.

Histologie

Zunächst Destruktion kollagener Fasern, Zystenbildung, Fremdkörperreaktion; später ausgedehnte Verkalkungszonen.

Diagnose

Röntgenaufnahme, Histologie, Sonographie.

Differentialdiagnose

Therapie

Hinweis(e)

Das Synonym "Hip Stone" entstammt der Bezeichnung der Erkrankung in Neuguinea.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Abraham Z et al. (1996) Tumoral calcinosis: report of a case and brief review of the literature. J Dermatol 23: 545-550
  2. Arikawa J et al. (2000) Tumoral calcinosis: a case report with an electron microscopic study. Eur J Dermatol 10: 52-54
  3. Bittmann S et al. (2003) Tumoral calcinosis of the gluteal region in a child: case report with overview of different soft-tissue calcifications. J Pediatr Surg 38: E4-7
  4. Duret MH (1899) Tumeurs multiples et singulieres des bourses sereuses (endotheliomes peut-etre d'origine parasitaire). Bull Mem Soc Anat Paris 74: 725-731
  5. Inclan A et al. (1943) Tumoral calcinosis. JAMA 121: 490-495
  6. McKee PH et al. (1982) Tumoral Calcinosis: A Pathological Study of 56 Cases. Br J Dermatol 107: 669–674
  7. Zimmermann J et al. (1990) Tumorartige Kalzinose. Hautarzt 41: 475–377

Verweisende Artikel (2)

Hip Stone; Tumoral Calcinosis;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017