Jarisch, Adolf

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1850, † 1902) Dermatologe, tätig in Innsbruck, Graz. Abitur 1867 in Wien, 1873 Promotion, 1875-1880 Assistent bei Ferdinand v. Hebra in Wien. Studien über Pemphigus, Chrysarobin, Pyrrogallussäure sowie feingewebliche Untersuchungen verschiedener Hautkrankheiten. 1880 Habilitation. Bis 1887 Vorstand der Allgemeinen Poliklinik in Wien, 1888-1891 Extraordinarius und Vorstand der Hautklinik in Innsbruck. 1892-1901 in Nachfolge von Eduard Lipp, Extraordinarius und Vorstand der Hautklinik in Graz. 1901 Ernennung zum Ordinarius der Grazer Universität. 1895, 7 Jahre vor der Publikation von Karl Herxheimer, Erstbeschreibung der (Jarisch-) Herxheimer-Reaktion. Am 20.3. 1902 in Graz an Typhus verstorben. Sein Nachfolger wurde Karl Kreibich.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Jarisch A (1895) Therapeutische Versuche bei Syphilis. Wien Med Wochenschr 45: 721-724

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014