Infektionen opportunistische B99.x

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

atypische Infektionen; opportunistische Infektionen

Definition

Infektionskrankheiten durch Erreger, gegen die bei normaler Funktion des Immunsystems natürliche Immunität besteht.

Ätiopathogenese

Therapie

Tabellen

Häufige opportunistische Infektionen der Haut

Erreger

Klinik

Bakterien

Staphylokokken, Streptokokken, Pseudomonas aeruginosa

Furunkel, Abszesse, Ekthyma, Impetigo

Mycobacterium kansasii, M. avium intracellulare

atypische Mykobakteriosen

Mycobacterium tuberculosis

Tuberculosis cutis

Bartonella henselae oder quintana

bazilläre Angiomatose

Viren

Herpes simplex Virus

Herpes simplex recidivans (+generalisatus)

Varicella zoster Virus

Zoster über mehrere Dermatome, Zoster generalisatus

Epstein-Barr-Virus

Haarleukoplakie, orale

Cytomegalievirus

kutane Ulzerationen

humane Papillomviren

Verrucae vulgares, Condylomata acuminata

Poxvirus mollusci

Mollusca contagiosa

Pilze

Candida spp.

Mundsoor, Candidaintertrigo, disseminierte Candidose

Pityrosporon ovale

seborrhoisches Ekzem (?), Pityriasis versicolor, Pityrosporonfollikulitis

Cryptococcus neoformans

kutane Kryptokokkose

Aspergillus fumigatus

kutane Aspergillose, Aspergillome

Coccidioidis immitis

Coccidioidomykose

Histoplasma capsulatum

kutane Histoplasmose

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018