Impfkalender

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Empfohlene aktive und passive Immunisierungen zum Schutz vor häufigen Infektionskrankheiten (s. Tabelle 1).

Tabellen

Impfstoffe/Antigenkombinationen

Alter (in vollendeten Monaten)

Alter (in vollendeten Jahren)

Geburt

2

3

4

11-14

15-23

(siehe a)

5-6 (siehe a)

9-17 (siehe a)

> 18

60

Diphtherie/Tetanus/Pertussis (DTaP) *

1.

2.

3.

4.

Diphtherie/Tetanus (DT/Td) b

A

A

A ***

Pertussis (aP)

A

Haemophilus influenzae (HiB) *

1.

siehe c)

2.

3.

Polyomyelitis (IPV) *

1.

siehe c)

2.

3.

A

Hepatitis B (HB) *

siehe d)

1.

siehe c)

2.

3.

G

Mumps, Masern, Röteln (MMR) **

1.

2.

Influenza ****

S

Pneumokokken *****

S

Um die Zahl der Injektionen möglichst gering zu halten, sollten vorzugsweise Kombinationsimpfstoffe verwendet werden. Impfstoffe mit unterschiedlichen Antigenkombinationen von D/d, T, HB, HiB, IPV sind bereits verfügbar. Bei Verwendung von Kombinationsimpfstoffen sind die Angaben des Herstellers zu den Impfabständen zu beachten.

A = Auffrischimpfung: Diese sollte möglichst nicht früher als 5 Jahre nach der vorhergehenden letzten Dosis erfolgen;

G = Grundimmunisierung aller noch nicht geimpften Jugendlichen bzw. Komplettierung eines unvollständigen Impfschutzes;

S = Standardimpfungen mit allgemeiner Anwendung = Regelimpfungen

a) = Zu diesen Zeitpunkten sollte der Impfstatus unbedingt überprüft und ggf. vervollständigt werden;

b) = Ab einem Alter von 5 bzw. 6 Jahren wird zur Auffrischung ein Impfstoff mit reduziertem Diphtherietoxoid-Gehalt (d) benutzt;

c) = Antigenkombinationen, die eine Pertussiskomponente (aP) enthalten, werden nach dem für DTaP angegebenen Schema benutzt;

d) = Entsprechend den Mutterschaftsrichtlinien ist bei allen Schwangeren nach der 32. SSW, möglichst nahe am Geburtstermin, das Serum auf HBsAg zu untersuchen. Bei positivem HBsAg ist bei dem Neugeborenen innerhalb der ersten 12 Std. post partum mit der Immunisierung zu beginnen.

* = Abstände zwischen den Impfungen mindestens 4 Wochen; Abstand zwischen vorletzter und letzter Impfung mindestens 6 Monate;

** = Mindestabstand zwischen den Impfungen 4 Wochen;

*** = Jeweils 10 Jahre nach der letzten vorangegangenen Dosis;

**** = Jährlich mit dem von der WHO empfohlenen aktuellen Impfstoff;

***** = Impfung mit Polysaccharid-Impfstoff, Wiederimpfung im Abstand von 6 Jahren

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014