Impetigo contagiosa, kleinblasige L01.0

Synonym(e)

Impetigo contagiosa; Impetigo contagiosa streptogenes; nicht-bullöse Impetigo; non-bullous impetigo; Pyodermia superficialis vesiculosa; Pyodermie

Definition

Häufigere Form Impetigo contagiosa mit kleinen, rasch platzenden Bläschen und Pusteln. Meist durch Streptokokken verursachtes Krankheitsbild (s.a. Pyodermie).

Erreger

Meist hämolysierende Streptokokken; selten Staphylokokken.

Ätiopathogenese

Schmierinfektion, häufig durch Patienten mit Schnupfen oder latenter Nasen-Rachen-Raumbesiedelung. Begünstigung durch vorbestehende Hautläsionen.

Manifestation

Fast nur bei Kindern auftretend.

Lokalisation

Vor allem Gesicht, Hals, Kopfhaut, Hände.

Klinisches Bild

Häufig unter der Nase beginnende, zunächst kleine, rote Flecken. Übergang in glasstecknadelkopfgroße, prall gespannte, wasserklare, rasch platzende Bläschen und Pusteln. IM Vordergrund des klinsichen Bildes stehen bohnen- bis münzgroße, häufig juckende und nässende, krustige Läsionen mit starker Exsudation. Zirzinäre Krankheitsherde durch peripheres Fortschreiten. Zentrale narbenlose Abheilung.

Histologie

Subkorneale Pustelbildung. Die Pusteln enthalten Bakterien, neutrophile Leukozyten und Fibrin. Geringe Spongiose und Leukozytendurchwanderung des darunterliegenden Epithels.

Differentialdiagnose

Komplikation

Eitrige Konjunktivitis, Otitis media, bei ausgedehnten Fällen: Gefahr der Glomerulonephritis.

Therapie allgemein

Externe Therapie

Interne Therapie

Hinweis(e)

Die hier als "kleinblasige Form" der Impetigo beschriebene Form wird im anglo-amerikanischen Schrifttum als "non-bullous impetigo" beschrieben. Dies ist insofern berechtigt als bei der kleinblasigen Form, die initialen Bläschen häufig nicht beobachtet werden. Das Krankheitsbild imponiert mit nässenden Krusten, die häufig als "honiggelb" beschrieben werden.  

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017