Idoxuridin

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Indikation

Herpes-simplex-Infektionen der Haut, des Übergangsepithels und der Hornhaut.

Dosierung und Art der Anwendung

Salbe: Anfangs alle 2-3 Std., später 3-4mal/Tag auftragen. Lsg.: 4mal/Tag auftragen.

Unerwünschte Wirkungen

Allergische Reaktionen, Angioödem bei Jodüberempfindlichkeit, Sensibilisierungsgefahr, Lichtscheu, Störung des Geschmackssinns ("knoblauchartig").

Merke! Kreuzallergie mit Trifluridin!

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Anwendung von Glukokortikoiden: Wundheilungsstörungen.

Kontraindikation

Schwangerschaft, Stillzeit, Hyperthyreose, manifeste Herzinsuffizienz, Tuberkulose, Kinder < 12 Jahre, Langzeittherapie (> 14 Tage), Anwendung am Auge (Ausnahme: Augensalbe).

Präparate

Virunguent, Zostrum

Hinweis(e)

Merke! Das Präparat ist jodhaltig.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014