Hypotrichose erworbene diffuse L65.8

Zuletzt aktualisiert am: 18.01.2015

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Diffuser Haarmangel z.B. bei Stoffwechselstörungen (Eisenmangel, Mangelernährung), Veränderungen im Endokrinum (Laktation, Gravidität, Klimakterium), Infektionskrankheiten (Bauch- und Flecktyphus, Grippe, Erysipel, Spätsyphilis). S.u. Hypotrichose.

Therapie

Behandlung der Grunderkrankung.

Weiterführende Artikel (1)

Hypotrichose;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 18.01.2015