Hyperpigmentierung chemische L81.8

Zuletzt aktualisiert am: 29.05.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Chemische Hyperpigmentierung

Definition

Umschriebene Hyperpigmentierung durch lokal einwirkende chemische Noxen (z.B. Selbstbräuner) oder phototoxische Noxen. S.a.u. Dermatitis, phototoxische.

Therapie

Meiden des auslösenden Agens. Ansonsten blande Lokaltherapie mit pflegenden, nicht-parfümierten Externa (z.B. Ungt. emulsif. aquos.).

Weiterführende Artikel (2)

Dermatitis phototoxische; Phototoxizität;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 29.05.2019