Haare kadaverisierte L63.8

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Cheveux cadaverisées; Cheveux cadáverises

Definition

Für die Alopecia areata typische Degeneration der Haarmatrix mit Ausbildung schwärzlicher, komedoartig imponierender Follikelverschlüsse (wichtiges diagnostisches Zeichen zur Abgrenzung anderer Alopezien).

Histologie

Degenerationsprodukte aus Resten der Haarmatrix, Pigmentschollen, inneren Wurzelscheiden, Haarresten.

Therapie

Verlauf/Prognose

Eher ungünstiges Zeichen, da Hinweis auf Progredienz des Alopezieherdes. S.a. u. Ausrufezeichenhaare (Peladehaare).

Verweisende Artikel (1)

Cheveux cadaverisées;

Weiterführende Artikel (2)

Alopecia areata (Übersicht); Ausrufezeichenhaare;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017