Granuloma fissuratum D23.L6

Synonym(e)

Acanthoma fissuratum; Brillenbügelakanthom; Spectacle frame acanthoma

Definition

Schmerzhaftes Granulationsgewebe an den Druckstellen der Brille.

Ätiopathogenese

Konstanter Druck der Brille, insbesondere bei schweren oder schlecht angepassten Gestellen.

Lokalisation

Meist einseitig, v.a. Ohrmuschelrückseite, seitlicher Nasenrücken.

Klinisches Bild

Hautfarbenes bis leicht gerötetes, druckempfindliches, exophytisch wachsendes Knötchen mit zentraler, meist länglicher Einkerbung oder Ulzeration (in typischen Fällen erinnert das Bild an eine Kaffeebohne).

Histologie

Granulomatöse Entzündung, pseudoepitheliomatöse Epidermishyperplasie.

Differentialdiagnose

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Dorn M et al. (1981) Acanthoma fissuratum cutis. Hautarzt 32: 145–148
  2. Zelger B (2002) Connective tissue tumors. Recent Results Cancer Res 160: 343-350

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017