Glossitis Möller-Hunter K14.01

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Arndt-Zeichen; Glossitis Huntersche; Huntersche Glossitis; Möller-Hunter-Glossitis

Erstbeschreiber

Möller, 1851; Hunter, 1909

Definition

Atrophisierende Entzündung der Zungenschleimhaut mit Verlust der Papillen.

Ätiopathogenese

Vitamin B12-Mangel ( Beri-Beri), Folsäuremangel (s.a. Avitaminose), Lebererkrankungen.

Klinisches Bild

Zungenbrennen; atrophische, hochrote, spiegelglatte Zungenoberfläche mit Verlust der Papillen; fehlender Zungenbelag. Auftreten weißer Anämisierungsareale (Arndt-Zeichen) beim Herausstrecken der Zunge.

Histologie

Atrophie der Zungenpapillen.

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017