Glomus cutaneum

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Hoyer-Grossersche Organe; Masson`s Organ

Definition

Knäuelartige arterio-venöse Anastomosen, die beim Menschen in großer Zahl in den Extremitätenenden, in den Zotten und der Submukosa des Dünndarmes, in Zunge, Speicheldrüsen, Ovarien und Penis vorkommen. Ausbildung einer kräftigen, unter dem Endothel liegenden Schicht epitheloider Muskelzellen. Bei peripherer Durchblutungsstörung kommt es zu charakteristischen Veränderungen der Glomerula cutanea mit Vermehrung des Bindegewebes und Schwund der epitheloiden Muskelzellen.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017