Gesamteiweiß

Zuletzt aktualisiert am: 26.09.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Allgemeine Information

Normwert: Der Normwert liegt im Serum zwischen 6,0 und 8,4 g/dl.

Pathologisch erniedrigt: Malassimilation, Malnutrtion, chronische Infektionen, Malignome, Hyperthyreose, Überwässerung, schwere Leberkrankheiten, exsudative  Enteropathie.

Pathologisch erhöht: Morbus Waldenström, Sarkoidose, multiples Myelom, relativ bei Eksikkose.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 26.09.2016