Gentianaviolettnekrosen T88.8

Definition

Nekrosen nach Anwendung von Gentianaviolett-Lösung. Häufig verursacht durch unachtsames Aufbewahren der Desinfizienzien an warmen Orten (z.B. sonnenbestrahlte Fensterbänke) mit Entwicklung toxischer Konzentrationen der Lösungen. Cave! Auftreten bei trophischen Störungen und unter Okklusion schon im therapeutischen Bereich möglich. Übliche Konzentrationen in wässrigen Lösungen 0,1-0,5%. S.a. Farbstoffe.

Therapie

Verweisende Artikel (1)

Ulcus cruris venosum;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014