Genitalekzem L30.8

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Ekzem im Genitalbereich unterschiedlicher Ursache. Häufig bei atopischer Diathese, selten kontaktallergisch bedingt. Die Veränderungen können zudem ausgelöst sein durch irritative Mechanismen bei Harninkontinenz oder auf dem Boden einer Psoriasis oder bei einer übertriebenen Hygiene entstehen.

Ätiopathogenese

Oftmals anlagebedingt. Bei allergischer Genese u.a. durch Inhaltsstoffe von Körperreinigungs- und Pflegeprodukten hervorgerufen, insbes. durch Seifen, Badezusätze, Bademilch, Parfums, Waschmittel (Duftstoffe!), Intim-Waschlotionen, Monatsbinden, Tampons, Desinfektionsmittel, Empfängnisverhütungsmittel (Kondome, Diaphragma, lokale chemische Kontrazeptiva).

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014