Fistel L08.87

Definition

Angeborener (kongenitale Fehlbildung) oder erworbener (infolge chronischer Entzündung oder Tumor), pathologischer, röhrenförmiger Gang, der Körperhöhlen und Hohlorgane miteinander oder mit der Körperoberfläche verbinden kann. Auskleidung durch Epithel oder Granulationsgewebe.

Einteilung

Man unterscheidet:

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014