Erytheme, multiforme L53.8

Definition

Akut auftretende, an das Erythema exsudativum multiforme erinnernde Erytheme ohne Kokardenbildung. Es ist zweifelhaft, ob diese morphologische Abgrenzung zweckmäßig ist.

Ätiopathogenese

Bakterielle oder virale Infekte, maligne Tumoren, Arzneimittelunverträglichkeit.

Lokalisation

Vor allem Extremitäten.

Differentialdiagnose

Erythema exsudativum multiforme.

Therapie

Weiterführende Artikel (1)

Erythema multiforme;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014