Erythema gyratum perstans L83.x

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Erythema anulare familiale

Erstbeschreiber

Colcott-Fox, 1885

Definition

Anuläres Erythem, das familiär gehäuft im frühesten Säuglingsalter oder auch bei internen malignen Tumoren auftritt. Die Entität ist umstritten. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Variante des Erythema anulare centrifugum.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Colcott-Fox T (1885) Erythema gyratum perstans in two elder members of a family. In: Vos L (editor) Atlas international des maladies rares de la peau. Hamburg-Leipzig, Vol. 2, S. 1-16

Weiterführende Artikel (1)

Erythema anulare centrifugum;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017