Erythem, persistierendes cholinergisches L53.8

Definition

Rezidivierende, flüchtige, feinmakulöse, disseminierte, juckende Erytheme, die v.a. bei psychischer Anspannung, Wärmeeinwirkung oder Schwitzen auftreten. Höchstwahrscheinlich Variante der cholinergischen Urtikaria.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Kleinhans D et al. (1986) Sog. persistierendes cholinergisches Erythem. Akt Dermatol 12: 5–7
  2. Murphy GM et al. (1983) Persisting erythema: a variant of cholinergic urticaria. Br J Dermatol 109: 343–348

Verweisende Artikel (1)

Erythem;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014