Erysipel, Schleimhauterysipel A46.x

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Seltenes Erysipel im Schleimhautbereich mit Blasenbildung, Fieber und Schüttelfrost.

Therapie

Entsprechend dem Erysipel, extern statt feuchter Umschläge desinfizierende Gurgellösungen mit Chlorhexidin oder Hexetidin (z.B. R045 , Hexetidin-ratiopharm, Chlorhexamed Fluid). Im Mundbereich passierte Kost und Sprechverbot.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014