Endometritis gonorrhoica A54.2

Definition

Gonorrhoe im Corpus uteri. Meist flüchtige Erscheinung. Befall der Funktionalschicht des Endometriums mit Spontanheilung bei der Menstruation.

Klinisches Bild

Meist keine Symptome. Evtl. dünnflüssiger, später eitriger Fluor, möglicherweise mit Blutbeimengungen.

Weiterführende Artikel (1)

Gonorrhoe (Übersicht);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014