Elephantiasis chirurgica T88.8

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Elephantiasis Postmastektomie-Elephantiasis; Postmastektomie-Elephantiasis

Definition

Chronischer Lymphstau nach chirurgischen Eingriffen z.B. im Arm nach Mastektomie mit Ausräumung oder exzessiver Nachbestrahlung der axillären Lymphknoten, evtl. venöse oder perivenöse Verlegungen.

Therapie

Tgl. manuelle Lymphdrainage. Erlernen von speziellen Bewegungsübungen sowie der Technik des Selbstbandagierens. Arm oft hoch und immer weich lagern. Keine Bludruckmessung, keine Injektionen am betroffenen Arm. Blande Waschlotionen (z.B. Eucerin, Sebamed) und pflegende Hautcremes z.B. Ungt. emulsif. aq. 5% Dexpanthenol-Creme R064 . Kleine Verletzungen sofort desinfizieren, da die Haut leicht zu Infektionen neigt.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017