Ejakulat

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Nativejakulat; Samenflüssigkeit; Sperma

Definition

Inhomogenes, koaguliertes Gemisch von exkretorischen Produkten der Hoden, Nebenhoden, der Bläschendrüsen (Glandulae vesiculosae), der Prostata und der Urethraldrüsen, dass nur zu etwa 5% zelluläre Bestandteile (v.a. Spermatozoen) enthält und beim Orgasmus des Mannes in mehreren Fraktionen ejakuliert wird; dabei enthält die 1. Fraktion etwa 2/3 aller Spermatozoen mit guter Beweglichkeit; Verflüssigung (Homogenisierung) des Ejakulates innerhalb von 10-30 Minuten post ejaculationem. S.a. Spermiogramm und Splitejakulat.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017