Dirty neck L20.9

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Schmutziger Nacken

Definition

Häufig gesehenes, typisches Ergebnis von Lichenifikation am Hals sowie der durch Entzündungsprozesse ausgelösten vermehrten retikulären Pigmentierung im Zusammenhang mit chronischem atopischem Ekzem.

Klinisches Bild

Flächenhafte, meist unscharf begrenzte, etwas samtige Pigmentierung am Nacken oder den seitlichen Halspartien; häufig von Juckreiz begleitet.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Colver GB et al. (1987) The 'dirty neck'--a reticulate pigmentation in atopics. Clin Exp Dermatol 12: 1-4
  2. Humphreys F (1996) An histological and ultrastructural study of the 'dirty neck' appearance in atopic eczema. Clin Exp Dermatol 21: 17-19
  3. Leung DY, Bieber T (2003) Atopic dermatitis. Lancet 361: 151-160
  4. Seghers AC et al. (2014) Atopic dirty neck or acquired atopic hyperpigmentation? An epidemiological and
    clinical study from the National Skin Centre in Singapore. Dermatology 229:174-182.
     

Verweisende Artikel (2)

Atopie; Atopie;

Weiterführende Artikel (1)

Atopische Dermatitis (Übersicht);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2019