Diphtherie, phlegmonöse A36.3

Definition

Entwicklung aus der ulzerösen Diphtherie mit Ausbildung eines schlaffen, glasige Granulationen aufweisenden, mit fibrinösem Schleier bedeckten Geschwüres. Häufig dünnflüssige, oft blutig-seröse Sekretabsonderung, ödematöse Schwellung der Haut in der Umgebung. Petechiale Blutungen, flächenhaftes, sich in die Subkutis ausbreitendes Infiltrat.

Therapie

Verweisende Artikel (1)

Diphtherie der Haut;

Weiterführende Artikel (1)

Diphtherie der Haut;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014