Desinfektionsspiritus (NRF 11.27.)

Zuletzt aktualisiert am: 21.07.2015

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Rezeptur

Rp.

Isopropanol 45,0
Propylalkohol 30,0
Isopropylmyristat 0,5
Glycerol 85% 2,0
Wasserstoffperoxid-Lsg. 30% 1,0
Aqua purif. ad 100,0

Desinfektionsspiritus zur äußerlichen Anwendung. Zur hygienischen Händedesinfektion 3 ml Spiritus auf die Hände verteilen und 30 Sek. verreiben. Zur chirurgischen Händedesinfektion 2mal je 5 ml 2 Min. lang verreiben. Enthält Alkohol und brennt auf offenen Stellen. Nicht mit Augen oder Schleimhäuten in Kontakt bringen!

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

  • Desinfektionsspiritus (NRF 11.27.)
  • Desinfizienzien
  • Paronychia candidamycetica
  • Paronychie
  • Autoren

    Zuletzt aktualisiert am: 21.07.2015