Dermatosis papulosa nigra L82

Zuletzt aktualisiert am: 19.04.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Erstbeschreiber

Castellani, 1925

Definition

In afrikanischen und asiatischen Poluationen häufige, in der kaukasischen Population seltene, familiäre Dermatose mit symptomlosen, tief braunen oder schwarz-braunen, etwa 0,2-0-3 cm großen, flachen Papeln im Bereich der Augenlider, Wangen, Stirn, Hals und Dekolleté.

Vorkommen/Epidemiologie

Häufig in der farbigen Bevölkerung (bis 35%). Gynäkotropie.

Ätiopathogenese

Genetisch bedingt, in 40% familiäres Auftreten.

Manifestation

Beginn nach der Pubertät. Durchschnittliche Erstmanifestion zwischen 30 und 40 Jahren. Vereinzelt bereits im Kindesalter.    

Klinisches Bild

0,1–0,2 cm große, hyperpigmentierte, flach erhabene, runde oder ovale teils auch längliche, weiche oberflächenglatte oder leicht verruköse Papeln oder Plaques.

Histologie

Bild der pigmentierten Verruca seborrhoica vom akanthotischen selten retikulären Typ. Hornzysten und Pseudohornzysten sind regelmäßig anzutreffen.  

Differentialdiagnose

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Bruscino N et al. (2014) Dermatosis Papulosa Nigra and 10,600-nm CO2 laser, a good choice. J Cosmet Laser Ther 16:114-116

  2. Calcaterra R et al. (2010) Clinical features and treatment of dermatosis papulosa nigra in migrants to Italy. Skinmed 8: 207-209

  3. Castellani A (1925) Observations on some diseases of central America. J Trop Med Hyg 28: 1–14
  4. Dunwell P et al. (2003) Study of the skin disease spectrum occurring in an Afro-Caribbean population. Int J Dermatol 42: 287-289
  5. Mayser P et al. (1993) Dermatosis papulosa nigra. Z Hautkr 68: 659–660

Verweisende Artikel (1)

Keratose seborrhoische (Übersicht);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.04.2016