Dermatitis, akute zytotoxische nach Chemo- und Radiotherapie L27.1; L59.8

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Dermatitis akute zytotoxische nach Chemotherapie; Dermatitis akute zytotoxische nach Radiotherapie

Definition

Akrale persistierende Erytheme nach Chemotherapeutikagabe.

Histologie

Nekrotische Keratinozyten in allen Epidermislagen, hydropische Degeneration der Zellen in der dermoepidermalen Junktionszone. Insgesamt atrophe Epidermis, spärliches Infiltrat.

Differentialdiagnose

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

Fitzpatrick JE (1993) The cutaneous histopathology of chemotherapeutic reactions. J Cutan Pathol 20: 1-14

Weiterführende Artikel (1)

Graft-versus-Host Disease;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014