Deodorantgranulome L92.3

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

axilläre Granulome; Deodorantiengranulome; Desodorantiengranulome; Granulome der Axilla; Zirkoniumgranulome

Erstbeschreiber

Pinkus, 1957

Definition

Granulomatöse Fremdkörperreaktion durch Anwendung Zirkonium-haltiger Deodorantien.

Lokalisation

Axillen.

Klinisches Bild

Zahlreiche dicht stehende, stecknadelkopf- bis erbsgroße, hautfarbene oder leicht gerötete Knötchen. Keine Beschwerden.

Histologie

Umschriebene epitheloidzellige Granulome. Riesenzellen vom Langhans- oder Fremdkörpertyp.

Differentialdiagnose

Therapie

Verlauf/Prognose

Spontane Rückbildung nach 1–2 Jahren.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017