DAPI

Zuletzt aktualisiert am: 11.05.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

4,6-Diamidino-2-phenylindole, dihydrochloride; CAS-Nummer: 128718-90-3

Definition

DAPI ist das Akronym für 4,6-Diamidino-2-phenylindole, dihydrochloride, einem fluoreszierenden Farbstoff der intensiv an DNA, und in geringerem Maß an RNA bindet. Da DAPI durch eine intakte Zellmembran lebender Zellen diffundiert, kann es in der Fluoreszenzmikrospie genutzt werden um lebende Zellen neben fixierten Zellen zu markieren. Weiterhin kann DAPI zur Darstellung von Mykoplasmen und Virus-DNA verwendet werden.

 

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 11.05.2018