Congenital deficiency of leukocyte-adherence glykoproteins D84.9

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

CDLG

Definition

Angeborener Immundefekt mit gestörter Leukozytenfunktion und Infektneigung.

Klinisches Bild

Pyoderma gangraenosum, Hautnekrosen, Ulzerationen, gestörte Wundheilung, Gingivitis, Stomatitis, Otitis media, Pneumonie u.a.

Therapie

Verlauf/Prognose

Letalität 30%.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Bedlow AJ et al. (1998) Pyoderma gangrenosum in a child with congenital partial deficiency of leucocyte adherence glycoproteins. Br J Dermatol 139: 1064-1067
  2. Kerkhof PCM, Weemaes CMR (1990) Skin manifestation in congenital deficiency of leukocyte-adherence glykoproteins (CDLG). Br J Dermatol 123: 395-401

Verweisende Artikel (1)

CDLG;

Weiterführende Artikel (3)

Gingivitis; Pyoderma gangraenosum; Stomatitis;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017