Clostridiopeptidase

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Enzym zur Reinigung nekrotischer oder ulzerierter Wunden, wirksam als Kollagenase.

Indikation

Enzymatische Reinigung oberflächlicher Ulzerationen insbes. von Nekrosen.

Dosierung und Art der Anwendung

1-2mal/Tag etwa 2 mm dick auf die betroffenen Areale in Verbindung mit einem Verbandswechsel auftragen. Trockene Beläge ggf. z.B. mit NaCl Lsg. 0,9% anfeuchten.

Präparate

Iruxol N

Hinweis(e)

Zeitgleiche Anwendung anderer topischer Arzneimittel wie Tyrothricin, Gramicidin u. Tetracycline auf der Wunde vermeiden.

Weiterführende Artikel (1)

Enzyme;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014