Chromhidrose, ekkrine L75.1

Definition

Ausscheidung systemischer, meist exogen zugeführter, selten auch endogener Farbstoffe über die ekkrinen Schweißdrüsen.

Ätiopathogenese

Kupfer, Eisenoxydul, Brenzkatechin, Hexachlorcyclohexan u.a.

Lokalisation

Umschrieben oder generalisiert.

Klinisches Bild

Der Schweiß färbt sich erst bei Erreichen der Hautoberfläche.

Differentialdiagnose

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014