Chinone

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Quinone (engl.)

Definition

Große Gruppe, meist gelb oder rot gefärbter, organischer Substanzen, die durch Oxidation von Phenolen oder polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen entstehen. Chino ne enthalten 2 Carbonylgruppen in ortho- oder para-Stellung.      
Unter den Chinonderivaten finden sich ein breites Spektrum wichtiger Substanzen wie Ubichinon-10 (Coenzym Q10) oder  Vitamin K.  Synonym bezeichnet „Chinon“ auch die  Verbindung 1,4-Benzochinon, eine Substanz die durch Oxidation aus 1,4-Dihydroxybenzol (Hydrochinon) entsteht.

 

Hinweis(e)

Der Name Chinon wurde von der Chinasäure abgeleitet, deren Oxidation u. a. zu 1,4-Benzochinon führt.

Verweisende Artikel (3)

Anthrachinone; Anthrachinone; Quinone;

Weiterführende Artikel (2)

Chinasäure; Vitamin K;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017