Caput medusae I86.82

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Bauchwandvarizen

Definition

Erweiterung der Bauchhautvenen, insbesondere der Paraumbilikalvenen.

Vorkommen/Epidemiologie

Bei Leberzirrhose (meist diskret), Budd-Chiari-Syndrom, Beckenvenenthrombose.

Ätiopathogenese

Umgehungskreislauf über die Paraumbilikalvenen bei venöser Rückstauung im Pfortadergebiet infolge portaler Hypertension.

Klinisches Bild

Deutliche Venenzeichnung sowie Erweiterung der epifaszialen und subkutanen Bauchvenen.

Verweisende Artikel (2)

Alkohol Hautveränderungen; Bauchwandvarizen;

Weiterführende Artikel (1)

Beckenvenenthrombose;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017