Callomon, Fritz

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1876, † 1964) Dermatologe, tätig in Dessau, Berlin, Berkeley, Philadelphia, San Francisco. Callomon war der erste niedergelassene Dermatologe in Dessau. In Breslau geboren, studierte er ebenfalls dort Medizin. Seine dermatologische Ausbildung erhielt er bei Albert Neisser an der Breslauer Hautklinik. 1908 ließ er sich im westpreußischen Bromberg nieder. 1920 als Westpreußen durch den Versailler Vertrag an Polen fiel, verließ er Bromberg, um sich in Dessau niederzulassen. 1938 musste er aufgrund der Rassengesetzgebung der Nationalsozialisten seine Praxis aufgeben. 1940 gelang ihm die Ausreise in die USA. Dort musste er 64-jährig eine neue Existenz aufbauen. Callomon verstarb 88-jährig in San Rafael/Californien.

Weiterführende Artikel (1)

Neisser, Albert;

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014