Brachyonychie Q84.6

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Nail en raquette; Rackettnägel; Tennisschlägernägel

Definition

Hereditäre, verkürzte, plumpe Endphalanx mit verkürzter und verbreiterter Nagelplatte sowie geringer Krümmung des distalen Nagelrandes. Hierdurch entsteht ein "tennisschlägerartiges" Aussehen. In der Mehrzahl der Fälle sind nur ein- oder beide Daumen betroffen. Rackettnägel der Finger 1-4 sind selten. Koinzidenz mit systemischer Sklerodermie ist beschrieben.

Ätiopathogenese

Autosomal-dominant vererbt mit unterschiedlicher Expressivität. Brachyonychie wird auch bei Onychophagie (Nagelbeißen) beobachtet. Ofenbar können bei entsprechend disponierten Personen (Neigung zu Raynaud-Symptomatik oder Frostbeulen) wiederholte schwere Kältetraumata mit sekundären Osteolysen und Brachyonychie verbunden sein.

Manifestation

Die Brachyonychie ist die häufigste Profil-Veränderung der Nägel. Frauen sind 3mal häufiger als Männer betroffen.

Komplikation

Berichte über Rackettnägel bei Hyperparathyreoidismus sind publiziert.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Bakhach J et al. (2003) The eponychial flap: A new technique to restore the length of a short nail. J Hand Surg 28 (Suppl 1): 76
  2. El-Komy MH, Baran R (2014) Acroosteolysis presenting with brachyonychia following exposure to cold. J Eur Acad Dermatol Venereol doi: 10.1111/jdv.12826
  3. Rasi A et al. (2006) Circumscribed juvenile-onset pityriasis rubra pilaris with hypoparathyroidism and brachyonychia. Cutis 77:218-222
  4. Wollina U (1990) Rackettnägel aller Finger und progressive systemische Sklerodermie. Akt Dermatol 16: 175–176
  5. Zaun H et al. (1987) Brachyonychie unterschiedlichen Typs bei Mutter und Tochter. Hautarzt 38: 104–106

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017