Bornholm-Krankheit B34.1

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

epidemic myalgia; Myalgia epidemica; Pleurodynie

Erstbeschreiber

Pickles, 1933

Definition

Seltene Komplikation einer Coxsackievireninfektion.

Erreger

Häufig Coxsackie B-Viren (B1, B2, B3, B4, B5); selten Coxsackie A-Viren oder Echoviren.

Vorkommen/Epidemiologie

Am häufigsten bei Säuglingen, Kleinkindern oder Kindern < 15 LJ. Epidemisch in den Sommer- und Herbstmonaten.

Klinisches Bild

  • Enanthem, häufig Bläschen an der Wangenschleimhaut, Gaumen, Zäpfchen und Zahnfleisch.
  • Allgemeinsymptome: Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen. Myalgien mit Schwellungen und Druckempfindlichkeit der betroffenen Muskelgruppen (v.a. Thorax, Rücken, Epigastrium), evtl. Schonhaltung.

Labor

Virusanzucht in Kultur aus Rachenabstrich oder Urin, RT-PCR, ELISA.

Diagnose

Labor, Histologie aus Muskelbiopsie.

Komplikation

Pleurodynie, perakute Perikarditis, evtl. trockene Pleuritis, Myokarditis, Enzephalitis, selten Lähmungen.

Therapie

Verlauf/Prognose

Im Allgemeinen gut, Dauer der Erkrankung 2-3 Tage. In schweren Fällen mit Pleuritis oder Myokarditis in den ersten Lebensmonaten beträgt die Mortalität 5-10%.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Garrison JA et al. (2003) Myalgias and arthralgias associated with paclitaxel. Oncology (Huntingt) 17: 271-277
  2. Gregory PL et al. (2002) Musculoskeletal problems of the chest wall in athletes. Sports Med 32: 235-50
  3. Pichichero M et al. (1998) Clinical and economic impact of enterovirus illness in private pediatric practice. Pediatrics 102: 1126-1134
  4. Pickles W (1933) Bornholm disease. BMJ 2: 1178
  5. Romero JR (1999) Reverse-transcription polymerase chain reaction detection of the enteroviruses. Arch Pathol Lab Med 123: 1161-1169

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2017