Blenorrhoe A54.3

Synonym(e)

Otoblennorrhoe

Definition

Reichliche Absonderung von schleimig-eitrigem Sekret durch eine Schleimhaut. Wird meist verwendet für eine ausgeprägte, eitrige Konjunktivitis (Ophthalmoblenorrhoe), z.B. bei der Gonorrhoe oder bei der Einschlusskörperchen-Konjunktivitis der Neugeborenen. Seltener auch gebraucht für eitrigen Ohrausfluss, z.B. bei Otitis media (Otoblenorrhoe).

Therapie

Verweisende Artikel (2)

Gonoblenorrhoe; Otoblennorrhoe;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014