Benn, Gottfried

Zuletzt aktualisiert am: 07.04.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1886, † 1956); Der Schriftsteller und Arzt Gottfried Benn wurde am 2. Mai 1886 als Sohn des protestantischen Pastors Gustav Benn und dessen Frau Caroline Benn in dem Dorf Mansfeld bei Pritzwalk im Kreis Westprignitz geboren. Von September 1897 bis September 1903 besuchte er das Friedrichs-Gymnasium in Frankfurt (Oder). Zunächst Studium der Theologie und der Philologie in Marburg. 1905-1910 Medizinstudium an der Kaiser-Wilhelm-Akademie für das militärärztliche Bildungswesen. Von 1910-1911 Stellung als Unterarzt in der Charité. 1912 Promotion. 1917 ließ sich Benn als Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Berlin nieder. Benn starb nur wenige Wochen nach seinem 70. Geburtstag am 7. Juli 1956 in Berlin.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Bendick C (w2018) Gottfried Benn als Art. Akt Dermatol 44: 119-120

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 07.04.2018